Laut einem Bericht von RIA Novosti hat das russische Verteidigungsministerium die endgültige Form des von Tupolew entwickelten Tarnkappenbombers mit der Bezeichnung PAK DA (Prospective Long-Range Aviation Complex) genehmigt.

Wie weit die Herstellung von Prototypen gediehen ist bliebt auch nach dieser Meldung, die sich auf eine “ Quelle im Verteidigungsindustriekomplex“ bezieht unklar.


Bekannt ist, dass das „Produkt 80“ ein Nurflügler wird, der mit Unterschallgeschwindigkeit fliegt und seine Waffen, darunter darunter fortschrittliche Langstrecken-Marschflugkörper und Hyperschallraketen, intern trägt.


Bei dem Entwurf hatte die Verringerung der Radarsignatur Priorität. Ein vom Verteidigungsministerium in Moskau gezeigtes Modellbild lässt auf eine Vierköpfige Besatzung schließen.


UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/militaer/neuer-russischer-stealth-bomber-pak-da-design-genehmigt/, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert. Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder. Für die Inhalte ist der UAV DACH e.V. nicht verantwortlich.