Das Terminal 2 am Flughafen Frankfurt wurde am 1. Juni wieder für Fluggäste, Airlines und Besucher geöffnet.

„Wir freuen uns, dass Terminal 2 nach über einem Jahr endlich wieder öffnet. Damit sind wir auf die erwarteten Passagierzahlen für diesen Sommer gut vorbereitet“, sagte Sascha König, Leiter Ressourcenmanagement Terminals der Fraport AG. 48 Airlines nutzen das Terminal 2.


Die Besucherterrasse am Terminal 2 bleibt vorerst allerdings noch geschlossen. Eine Wiedereröffnung der beliebten Aussichtsplattform ist für den August avisiert.


Aufgrund der durch die Pandemie bedingten Verkehrsrückgänge war Terminal 2 für 420 Tage seit März vergangenen Jahres außer Betrieb. Diese Zeit nutzte der Flughafenbetreiber für Instandsetzungsmaßnahmen und Upgrades in dem 1994 eröffneten Terminal: In neuem Licht erstrahlt die Terminalhalle durch den Austausch von insgesamt 3136 Scheiben, die in die fünf vorhandenen Oberlichter eingesetzt wurden.


Bis Ende des Jahres werden zusätzlich noch 5550 m² Bitumendach und 2440 m² Betonstreifen saniert. Außerdem werden sukzessive die vier zentralen Rolltreppen im Gebäude erneuert. Alle technischen Anlagen sowie Leitungen und Stromzufuhr wurden außerdem geprüft.


UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/zivil/nach-ueber-einem-jahr-fra-terminal-2-wieder-offen/, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert. Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder. Für die Inhalte ist der UAV DACH e.V. nicht verantwortlich.