Vallair hat seine zweite umgerüstete A321F ausgeliefert. Er geht erstmals nach Europa.

Das Flugzeug mit der Seriennummer MSN 891 wurde von Vallair an SmartLynx Malta verleast, die das Flugzeug nun im Auftrag von DHL betreiben wird. Nachdem das Flugzeug im April 2021 sein STC von der amerikanischen FAA erhalten hatte, war es unmittelbar nach der Umrüstung in den USA in Vallairs spezialisierter MRO- und Lackieranlage in Montpellier, Frankreich, für die Auslieferung vorbereitet worden.


Parallel zur Auslieferung der MSN891 hat Vallair auch die nächsten beiden Flugzeuge vorbereitet, die umgerüstet werden sollen. Durch die Durchführung umfangreicher Wartungsarbeiten im Vorfeld im Werk Montpellier erwartet Vallair eine deutliche Verkürzung der Durchlaufzeit für den gesamten Umrüstungsprozess.


„Unsere dritte A321F soll nun im dritten Quartal 2021 ausgeliefert werden und ist Teil eines umfangreichen Programms von A321-Passagier-zu-Frachter-Umrüstungen, die in den kommenden Monaten und Jahren durchgeführt werden“, so Patrick Leopold, Director of Trading & Leasing. „Vallair hat als echter Pionier das gesamte Potenzial dieses Flugzeugs erkannt, und wir haben frühzeitig die Entscheidung getroffen, in die ersten Umrüstungen zu investieren“.


„Immer mehr Frachtunternehmen setzen auf Container, und die Leistung des A321-Frachters ist hier beeindruckend. Pro geflogenem Container-Kubikmeter wird eine um ca. 30 Prozent bessere CO²-Emissionseffizienz erzielt als bei den Wettbewerbern. Das ist … ein überzeugender Faktor für Kunden, die sich zunehmend der Umweltthemen bewusst sind“, so Leopold weiter.


Vallair hat sich auf die Umrüstung von Narrowbody-Flugzeugen spezialisiert und beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren mit Frachtumrüstungen. Die Daten des Unternehmens bestätigen, dass die A321-Frachtervariante aufgrund des um ca. 15Prozent geringeren Treibstoffverbrauchs im Vergleich zu ihrem direktesten Konkurrenten weitaus umweltfreundlicher ist und darüber hinaus außergewöhnliche Reichweiten-, Nutzlast- und zusätzliche Kostenvorteile bietet.


UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/zivil/vallair-verleast-umgeruesteten-frachter-an-smartlynx-malta-a321f-fliegt-fuer-dhl/, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert. Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder. Für die Inhalte ist der UAV DACH e.V. nicht verantwortlich.