Turkish Aerospace baut den größten Windkanal der Türkei und den zweitgrößten Unterschallwindkanal in Europa. Die Anlage ist insbesondere für die Durchführung von Windkanaltests des einheimischen Kampfflugzeug notwendig.

Der Windkanal wird drei verschiedene Testsektionen haben, eine große, eine kleine und eine offene. Die Prüflinge werden in diesen Abschnitten positioniert und mit modernsten Mess- und Sensorikgeräten für fortschrittliche Tests ausgestattet.


Mit dem integrierten beweglichen Boden werden Lande- und Starttests für Flugzeuge nur in diesem Kanal in der Türkei durchgeführt werden können. Zusätzlich zu diesen Testmöglichkeiten wird auch die Produktion, Integration und Instrumentierung der zu testenden Modelle in dieser Einrichtung durchgeführt werden und einen wesentlichen Beitrag zum Produktentwicklungsprozess leisten.


Der Präsident und CEO von Turkish Aerospace, Prof. Temel Kotil, sagte: „Wir bauen die zweitgrößte Unterschall-Windkanalanlage in Europa. Wir arbeiten weiter, um unser größtes Projekt, den Turkish Fighter, zu verwirklichen. Unsere Anlage wird die einzige Einrichtung in der Türkei in diesem Bereich sein, die aeroakustische Tests ermöglichen wird.“


UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/flugzeugbau/kampfflugzeug-programm-grosser-windkanal-fuer-die-tuerkei/, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert. Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder. Für die Inhalte ist der UAV DACH e.V. nicht verantwortlich.