Die Europäische Union vereinheitlicht die Unbemannte Luftfahrt in allen 26 Mitgliedsstaaten mit den ab 31. Dezember 2020 anzuwendenden EU Regeln. Zum Jahreswechsel 2020/2021 werden in 26 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union die nationalen Regelungen für die Unbemannte Luftfahrt ungültig und ersetzt durch die neuen und einheitlichen EU-Regeln.

„Die neuen europäischen Regelungen stechen die nationalen Regelungen aus und machen diese ungültig.“

Das Europäische Parlament hat am 4. Juli 2018 die Luftfahrt Grundverordnung in neuer Fassung beschlossen und damit die bemannte Luftfahrt und die unbemannte Luftfahrt einer gemeinsamen Gesetzgebung unterworfen. Die Europäische Kommission wird darin beauftragt, eine neue Delegierten Verordnung (EU 2019/945) und eine neue Durchführungsverordnung (EU 2019/947) zu erarbeiten.
Die grundlegenden Verordnungen (Delegierten Verordnung und Durchführungsverordnung) sind im ersten Halbjahr 2019 beschlossen worden und sind die Grundpfeiler des neuen Luftrechtes für die Unbemannte Luftfahrt. Sie basieren auf dem Rechtsakt der Basic Regulation EU 2018/1139

 

Die EU-Regeln (ab 31.12.2020) der Unbemannten Luftfahrt im Überblick

Auf den folgenden Abschnitten führen wir den Leser in die Systematik und die wesentlichen Inhalte der neuen Regelungen ein.

Diese Darstellung beschreibt überblicksartig die EU-Regeln in der Unbemannten Luftfahrt. Der Fernpilot ist immer selbst verantwortlich, sich ausführlich und rechtzeitig mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und Richtlinien vertraut zu machen. Das EU Gesetzeswerk (EU 2019/947 und EU 2019/945 mit Amendments, sowie AMC & GM) hat weit über 100 Seiten Papier. Diese Darstellung gibt nur einen Überblick und Hilfe zum Selbststudium.

 

Das Poster „UAV DACH e.V. Überblick zu den EU-Regeln“ in voller Größe

Das obige Poster ist die „Roadmap“ zur Erläuterung der Systematik und der wesentlichen Inhalte dieses EU Regelwerkes. Ein Klick auf das Bild öffnet dieses in voller Bildschirmgröße.

 

Zentrale Kernelemente der EU-Regeln

Das gesamte Regelwerk besteht aus weit über 100 Seiten Gesetzen, Regelungen und Vorordnungen. Für den Leser ist es nicht einfach einen Einstieg zu finden. 

Die Kernelemente werden auf den nachfolgenden Abschnitten:

  • als Gebäude
  • mit einem Fundament
  • aus tragenden Säulen mit den zentralen Strukturen
  • und einem schützenden Dach aus Zielen und Strategie

dargestellt.

 

Diese Darstellung beschreibt überblicksartig die EU-Regeln in der Unbemannten Luftfahrt. Der Fernpilot ist immer selbst verantwortlich, sich ausführlich und rechtzeitig mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und Richtlinien vertraut zu machen. Das EU Gesetzeswerk (EU 2019/947 und EU 2019/945 mit Amendments, sowie AMC & GM) hat weit über 100 Seiten Papier. Diese Darstellung gibt nur einen Überblick und Hilfe zum Selbststudium.

Zurück zur Übersicht